2 Zertifikate mit 39 % und 89 % Gewinn pro Jahr:

 

Die GEWINNTREND-Kapitalmarktforschung verwaltet 2 besicherte Zertifikate bei Wikifolio, ohne Hebel, (https://www.wikifolio.com/) , die jeder Anleger über seine Bank kaufen kann:

 

1.) "starke Werte - starke Performance",  ISIN = DE000LS9SSW3 :

Dieses Zertifikat wurde am 19.11.2020 gestartet und hat aktuell eine Ø-Performance pro Jahr von etwa  + 89 % erreicht. Derzeit ist der Aktienbestand aber reduziert und abgesichert.

 

2.) "Bitcoin, Crypto-Pay, CyberSecurity", ISIN = DE000LS9MKM4 :

hat derzeit eine Performance von + 344 % seit dem 23.06.2017 erreicht, d.h. aktuell  + 39 %  Ø-Performance pro Jahr. Die Kryptos werden als normale Zertifikate an der Börse gekauft. Sie haben einen starken Aufwärtstrend, da sie als neue Anlageklasse erkannt werden und jetzt auch Fonds in diesem Bereich starten, die viel Geld von den Anlegern zur Risikostreuung erhalten. Allerdings gibt es auch starke Korrekturen, weshalb bei Verkaufs-signalen der Indikatoren möglichst ein Teil verkauft wird, so dass bei Kaufsignalen wieder neu gekauft werden kann. Außerdem wird das Risiko reduziert, indem auch Aktien gekauft werden, die sich mit dem Krypto-Bereich oder der Cyber-Security befassen. Nach Ansicht von Dr. Morlock sind die Kryptos aber eigentlich keine Währungen sondern eher Technologien und werden wie Rohstoffe gehandelt. Dabei gibt es 2 Sonderfälle: Bitcoin ist in seiner Menge sehr eng begrenzt und Ethereum wird möglicherweise zur neuen Facebook-Währung. Derzeit ist jedoch alles verkauft, da die Kryptos sich im Abwärtstrend befinden.

 

Sicherheit:

Wikifolio-Zertifikate haben im Gegensatz zu den normalen Zertifikaten kein Emittentenrisiko, da sie durch Vermögenswerte der verschiedenen Eigentümer (Banken, Unternehmen und Privatpersonen) von Wikifolio besichert werden. Bei Wikifolio steht dazu: "Alle wikifolio-Zertifikate sind gegen Ausfälle durch das Emittentenrisiko weitgehend abgesichert."